Datum: Sonntag, 26. Juni 2022

Bitte helfen Sie mit, damit in naher Zukunft unsere schöne Kirche wieder lebendig wird!!

Wollen wir dem momentanen "Zustand" nicht alle ein Ende setzen? Taufen, Erstkommunion, Firmung, Trauungen und Sterbeämter sowie die Sonn- und Feiertagsgottesdienste finden in anderen Kirchen oder Bürgerhäusern statt - wie lange soll das noch so weitergehen?

Wir haben es mit in der Hand, diesen "Zustand" zu ändern, indem wir dazu beitragen, den Eigenanteil der Pfarrgemeinde an den Renovierungskosten zu decken.

Bereits seit Ende Februar 2021 ist unsere Pfarrkirche gesperrt!

Der Grund für die Sperrung war, das auf der gesamten Fläche des Deckenputzes verschieden starke Risse aufgetreten sind und laut Sachverständigen jederzeit Teile dieses Deckenputzes abfallen könnten.

Es wurden Gesamtkosten, einschl. der Malerarbeiten, mit 440.000,-€ veranschlagt.

Für die Maßnahme wurde ein Zuschuss des Bistums in Höhe von 60% beantragt.

Damit bleibt ein Betrag von rund 176.000,-€, der von der Pfarrgemeinde aufzubringen ist.

Die einsetzbaren Guthaben der Kirchengemeinde und die in den letzten Wochen schon eingegangenen Spenden reichen bei weitem noch nicht aus - deshalb nochmals die Bitte:

Tragen Sie zum Erhalt unserer Pfarrkirche bei und spenden Sie! 

Erst wenn die Finanzierung steht, kann die Maßnahme begonnen werden.

Spendenkonto:

Kath. Kirchengemeinde Schöndorf

DE71 5855 0130 0028 0012 53

Sparkasse Trier

Verwendungszweck: Renovierung Pfarrkirche Schöndorf

 

Herzlichen Dank!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.